FW Gemeinde Kastl

<<< Startseite
 
Aktuelles

Stellungnahme

Im Lokalteil des Neuen Tages vom 09.06.17 erschien ein Bericht über die Jahreshauptversammlung der Freien Wählergemeinschaft Gemeinde Kastl mit der Überschrift "Freie Wähler schimpfen über CSU".

Die vom Neuen Tag formulierte Überschrift ist nicht zutreffend und vermittelt dem Leser einen unzutreffenden Eindruck. Auf der Jahreshauptversammlung hat niemand über "die CSU geschimpft". Vielmehr setzte sich Dr. Gerhard Dobmeier in sachlicher Weise mit einer Aussage des CSU-Vorsitzenden Hans Walte auseinander, die seines Erachtens nach falsch ist.

 

Jahreshauptversammlung: Neue Ämter - neue Gesichter

Über erneut sieben neue Mitglieder bei den Freien Wähler Kastl freute sich die 1. Vorsitzende, Elisabeth Streng, bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Einige davon waren auch erstmals bei der gut besuchten Veranstaltung im Kastler Sportheim anwesend.

mehr lesen >>>
JHV: Dr. Gerhard Dobmeier über
Aktuelles aus dem Gemeinderat
JHV: Ely Eibisch über
Aktuelles aus dem Landkreis
Es tut sich was in der Gemeinde. Initiativen der Vergangenheit tragen Früchte. Stichwort: Kastler Schausonntag in 2.Auflage, Wanderwege mit entspr. Resonanz, Anstoß der Städtebauförderung. Aber auch bei anderen Sachthemen haben wir trotz unserer Minderzahl deutliche Akzente setzen können: ich nenne hier die Verteilung von Ausbaubeiträgen nicht nur auf 7 Jahre, sondern auf die nach dem Gesetz max. möglichen 10 Jahre. Ich denke hier an unsere Initiative bei der 1.Stufe des DSL-Ausbaus.Und hätte man damals auf uns gehört, läge schon längst eine Übersicht der notwendigen Sanierungsmaßnahmen für das Rathaus vor. Und wir nennen die Sachen auch beim Namen. Auch er ging auf den Artikel der CSU über die Sanierung der Realschule ein. Über diesen Artikel zeigte sich der Landrat sehr verwundert. Zum einen, weil die Realschule Kemnath stets ein Anliegen aller Fraktionen im Landkreis ist und war. Zum anderen, weil der Landkreis in den vergangenen Jahren über 920 000 Euro in die Realschule Kemnath investierte. Im Kreisausschuss beschloss man nach ausführlichen Gesprächen, ein Gesamtkonzept zu erstellen, das festlegt, wie es mit der Sanierung weitergehen soll.

mehr lesen >>>

mehr lesen >>>

Wegen der umfangreichen Arbeit im Verein hatte die Vorstandschaft im Vorfeld beschlossen, die Arbeit an der Spitze des Vereins auf weitere Schultern zu verteilen und einen weiteren, zusätzlichen Stellvertreterposten zu schaffen. Diesem Vorschlag stimmten die anwesenden Mitglieder einstimmig zu.
Die den Neuwahlen wurde Elisabeth Streng als 1. Vorsitzende bestätigt.

Vorsitzende Elisabeth Streng musste bei der JHV langjährige Mitstreiter aus dem Amt verabschieden. Schwer fiel es der Vorsitzenden, ihren langjährigen 2. Vorsitzenden, Dr. Gerhard Dobmeier, aus dem Amt zu verabschieden. „Du warst mir in den letzten 12 Jahren bei allen Anliegen des Vereins ein sehr guter Ratgeber, hast mich bei allen anstehenden Aufgaben tatkräftigst unterstützt und hattest immer wieder gute Ideen“, so Elisabeth Streng. Die Vorsitzende dankte auch den beiden Beisitzerinnen Gabi Lutz und Bettina Meyer für ihren unermüdlichen Einsatz in den vergangenen sechs Jahren, letzterer auch noch für ihre Tätigkeit als Kassenprüferin.

mehr lesen >>>
Kastler Schausonntag Kennen Sie Kastl? Die Quiz-Gewinner
Die Freien Wähler waren beim Kastler Schausonntag 2017 mit einem eigenen Stand vertreten. Wir informierten die interessierten Besucher über die Aktiviäten der Freien Wähler Kastl, im Gespräch und mit einer Powerpointpräsentation. Beim Quiz "Kennen Sie Kastl" beteiligten sich viele Besucher.
Hier Landrat Wolfgang Lippert und 2. Vorsitzender Dr. Gerhard Dobmeier.
Beim Kastler Schausonntag boten die Freien Wähler auf ihrem Stand ein Quiz an. Drei Fragen zum Thema „Kennen Sie Kastl?“ sollten beantwortet werden. 129 Besucher nahmen am Quiz teil. Nun konnte Elisabeth Streng den Gewinnern die Preise überreichen. Den 3. Preis, einen Gutschein für das Troglauer Hofcafe,  erhielt Alois Bocka. Einen Gutschein für Kulturtreffveranstaltungen konnte Patrick Weber in Empfang nehmen. Der Hauptpreis, einen Einkaufsgutschein bei der Metzgerei Macher, ging an Martin Zeitler.
Freie Wähler mit Herz Kastler Kalenderblatt
Spendenaktion für behinderte Zwillinge

Am 15. Januar strahlte der Lokalsender OTV einen Bericht über die behinderten Zwillinge Damien und Malik aus, die mit ihrer Mutter in Kastl leben. „Dieser Bericht hat uns sehr stark berührt“, so Elisabeth Streng auf der Jahreshauptversammlung der Freien Wähler. Die Gemeinderäte der Freien Wähler entschlossen sich spontan zu einer Spende. Ein Spendenaufruf ging auch an die Mitglieder der Freien Wähler. unter den Mitgliedern. So kamen in der Summe 650 Euro zusammen, die Elisabeth Streng und Michael Kraus Anfang Februar Frau Nelson überreichen konnten.

Das Kastler Kalenderblatt, das wir zum bereits fünften Mal veröffentlichen, enthält übersichtlich nach Monaten geordnet alle bekannten Termine der Kastler und Löschwitzer Vereine. Ebenso enthalten sind kirchliche Termine, Schulferien sowie die Abfuhrtermine für Papiertonne, gelber Sack. Restmülltonne und Biotonne sowie die Termine der Problemmüllsammlung.

Neben der gedruckten Version gibt esvon diesem Kalender auch eine Onlineversion für das Smartphone, Tablet und Browser, die von Michael Kraus betreut wird. Bei der Onlineversion werden Termine, die während des Jahres hinzukommen, ergänzt. Der Onlinekalender kann auch am Computer mit einem Internetbrowser aufgerufen werden.

iOs Android

Überholverbot kommt

Freie Wähler aktiv
Unser Jahresprogramm
Kastler Schausonntag
Energiepflanze der Zukunft
Erkundung Firma Bedachungen Steinkohl
Unser Verein
Vorstand
Geschichte
Wahlerfolge
Satzung
Mitglied werden
Kontakt