FW Gemeinde Kastl

<<< Startseite
 
Aktuelles

Unterschriftenaktion

 

Bei einem Treffen der Vorstandschaft der Freien Wähler Kastl informierte die Vorsitzende Elisabeth Streng zum Thema Straßenausbaubeiträge. Auf Bayernebene soll mit einem Volksbegehren die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge erreicht werden. Dafür seien in einem ersten Schritt bayernweit 25 000 Unterschriften nötig. „Sicherlich brauchen Kommunen eine verlässliche Finanzierungsmöglichkeit für den Straßenausbau in der Gemeinde“, so die Vorsitzende Elisabeth Streng. Mit dem bisherigen Modell würden allerdings manche Anlieger mit erheblichen Summen belastet, während andere Kommunen darauf verzichten, Beiträge einzufordern. „Damit fehlt es an einer gleichmäßigen und damit gerechten Verteilung der Kosten“, so Streng weiter. Aus diesem Grund habe sie zusammen mit ihrem Fraktionskollegen Michael Kraus im Gemeinderat gegen die Beibehaltung des bisherigen Systems und für  sogenannte wiederkehrende Beiträge gestimmt. Letztlich habe man sich damit im Gemeinderat nicht durchsetzen können, aber zumindest erreicht, dass für Ratenzahlung der maximale Spielraum des Gesetzes von 10 Jahren ausgenutzt wurde. „Jetzt stellt sich die Gelegenheit, das bisherige System komplett abzuschaffen. Dies gilt es zu nutzen“, so Streng.  Zwar werde derzeit eine  öffentliche Diskussion geführt, solang aber eine endgültige Entscheidung nicht getroffen ist, sei eine unterstützende Aktion sinnvoll.

Der Ortsverband der Freien Wähler Kastl unterstützt daher die Aktion der Freien Wähler Bayern. Unterschriftslisten zum Eintragen liegen daher ab sofort aus im Versicherungsbüro AXA , in der Bücherei Kastl sowie in der Metzgerei Macher in Kastl während der üblichen Öffnungszeiten. Eintragen kann sich jeder Stimmberechtigte aus der Gemeinde Kastl ab 18 Jahren. Für Bürger aus der Stadtgemeinde Kemnath liegt eine gesonderte Liste auf.


Kastler Kalenderblatt 2018


Das Kalenderblatt 2018 ist fertig: Download

Wie jedes Jahr verteilen wir um die Jahreswende eine gedruckte Version an alle Haushalte in Kastl und Löschwitz.

Hinweis für die Nutzer unserer Onlineversion:
Der für 2017 abonnierte Kalender wird fortgeführt. Ein neues Abo ist deshalb nicht erforderlich!
Alle Termine für 2018 sind bereits eingetragen.
Genauer Veranstaltungsort, Uhrzeit und weitere Informationen können erst nach Bekanntgabe ergänzt werden!

Wenn Sie den Kalender neu abonnieren wollen: QR-Code scannen.

 

iOs

 

Android
Aus der Vorstandschaft
 
Wegen der umfangreichen Arbeit im Verein hatte die Vorstandschaft im Vorfeld beschlossen, die Arbeit an der Spitze des Vereins auf weitere Schultern zu verteilen und einen weiteren, zusätzlichen Stellvertreterposten zu schaffen. Diesem Vorschlag stimmten die anwesenden Mitglieder einstimmig zu. Bei den Neuwahlen wurde Elisabeth Streng als 1. Vorsitzende bestätigt.

 

Vorsitzende Elisabeth Streng musste bei der diesjährigen JHV langjährige Mitstreiter aus dem Amt verabschieden. Schwer fiel es der Vorsitzenden, ihren langjährigen 2. Vorsitzenden, Dr. Gerhard Dobmeier, aus dem Amt zu verabschieden. „Du warst mir in den letzten 12 Jahren bei allen Anliegen des Vereins ein sehr guter Ratgeber, hast mich bei allen anstehenden Aufgaben tatkräftigst unterstützt und hattest immer wieder gute Ideen“, so Elisabeth Streng. Die Vorsitzende dankte auch den beiden Beisitzerinnen Gabi Lutz und Bettina Meyer für ihren unermüdlichen Einsatz in den vergangenen sechs Jahren, letzterer auch noch für ihre Tätigkeit als Kassenprüferin.

mehr lesen >>>  
Kastler Schausonntag   Betrieberkundung bei den Firmen Heining und Merkel
 
Die Freien Wähler waren beim Kastler Schausonntag 2017 mit einem eigenen Stand vertreten. Wir informierten die interessierten Besucher über die Aktiviäten der Freien Wähler Kastl, im Gespräch und mit einer Powerpointpräsentation. Beim Quiz "Kennen Sie Kastl" beteiligten sich viele Besucher.Hier Landrat Wolfgang Lippert und 2. Vorsitzender Dr. Gerhard Dobmeier.   BeAm 23. November setzten wir unsere Reihe der Betriebserkundungen fort. Dieses Mal waren wir bei den Kastler Firmen Heining Bau und Baustoffe Merkl zu Gast. Zahlreiche Teilnehmer informierten sich über das Angebot der beiden Firmen
mehr lesen >>>
Das Kastler Kalenderblatt
für 2018 ist da!
Freie Wähler aktiv
Unser Jahresprogramm
Kastler Schausonntag
Energiepflanze der Zukunft
Erkundung der Firmen Heining und Merkel
Unser Verein
Vorstand
Geschichte
Wahlerfolge
Satzung
Mitglied werden
Kontakt